Lohra-Wiki

Uhrhan

Aus Lohra-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Familienname Uhrhan


Inhaltsverzeichnis

Lohra

Karl Wilhelm Philipp Uhrhan

Sohn des Pfarrers Karl Christian Wilhelm Uhrhan. und Christiane Luise Bauer, geb. 11. 11. 1811 Kirchvers; zuvor Adjunkt in Münchhausen. Eingef. in Lohra 11.10.1840, gest. 6.8.1861. Verh. in 1. Ehe 15.9.1840 in Münchhausen m. Friederika Kümmell, Tochter des Pfarrers Karl Georg K. und Christiane Sartorius, geb. 28.9.1805, gest. Lohra 11.2.1855. Verh. in 2. Ehe m. Christiane Luise Elisabeth Volmar 26.8.1857, Tochter d. Pfr. in Wetter Georg Matthäus V. und Luise Fried. Orth, geb. Wetter 8.6.1834, gest. Wetter 17.11.1900. Aus 1. Ehe: Karl Georg Christian, Pfarrer in Kirchlotheim und Trusen. Evang. luth. Pfarrer in Lohra 1840 - 1861 1)

1840 – 1861 Carl Uhrhan, von Kirchvers, Sohn des Metropol. Carl Christian Wilhelm Uhrhan, bis da (Auf dem Rand: 2 Jahre lang 38 – 40) Adjunct des + Pfr. Schwaner, wurde, nachdem er am 10. Juli 1840 auf Wunsch der Kirchenältesten u. Bürgermeister des Kirchspiels die Präsentation erhalten, am 17. p Tr. 11. Octobr eingeführt. Er hatte 4. August 1835 das theol. Examen in Marburg bestanden. Der alte Kaplaneihof brannte 1844 zum Teil nieder. Unter seiner Amtsverwaltung fand die Ablösung des Frucht-, Heu-, Gemüse- u. Blutzehntens zum großen Nachtheil der Pfarrei statt. Desgleichen tauchten seit Mitte der 50er Jahre sectirerische Erscheinungen methodischer Art in mehreren Orten auf, in Folge dessen Excommunicationen u. Austritte aus der Kirche erfolgten. Uhrhan war 2mal verheirathet: 1) mit... 51)

Kirchvers

Karl Christian Wilhelm Uhrhan

Pfarrer in Kirchvers

Siehe auch

Geistliche  • Persönlichkeiten  • Kirchengemeinden  • Kirchen  • Großgemeinde  • Für Neugierige • Literatur • Geschichte

Ansichten
Persönliche Werkzeuge