Lohra-Wiki

Rencker

Aus Lohra-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Familienname Rencker


Lohra

Johannes Rencker

Sohn des Riedeselschen Verwalters zu Eisenbach Asman Rencker, geb. 1592 in Frischborn, imm. Gießen 1614. Zuvor 1622 - 1623 Hofpräzeptor in Lieh. Flernach 1636 - 1651 Pfarrer in Winningen. Pfarrer und Superintendent in St. Goar. oo 1624 mit Agnes Heusei, geb. 1600 in Lieh, gest. 1677. Kinder: Georg Burkhard, geb. Lohra um 1629, f Geißnidda 4.10.1684, alt 55 Jahre. Evang. luth. Pfarrer in Lohra 1624-1636 1)

1624 – 1636 Mag. Johannes Renker, bis da Informator des Grafen Otto Sebastian v. Solms, erhielt (au)f dessen Fürsprache bei (des)sen Pflegevater, d(em) Grafen Philipp d(em) Aelteren, 1624 die Stelle. Bei der 1628 zu Lohr gehaltenen Kirchvisitation klagte Rk, daß die Leute den 10ten sehr veruntreuten, indem sie x (?) sein (?) Wissen halbe Acker abschnitten, die Gebinde ungleich machten u. bei Nacht einführten! Ende 1636 wurde er zum Superintendenten in Rheinfels bestellt. 51)

Siehe auch

Geistliche  • Persönlichkeiten  • Kirchengemeinden  • Kirchen  • Großgemeinde  • Für Neugierige • Literatur • Geschichte

Ansichten
Persönliche Werkzeuge