Lohra-Wiki

Pfundsfrauen

Aus Lohra-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Pfundsfrauen

Der Verein ist ein Zusammenschluss molliger Frauen zur Akzeptanz von übergewichtigen Menschen in der Gesellschaft. Er hat sich zum Ziel gesetzt, Hilfe und Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen, bedingt durch Übergewicht, zu geben. Dadurch soll sich das gesellschaftliche Ansehen steigern, und Vorurteile sollen abgebaut werden. Die regelmäßigen Treffen finden in unserem Vereinsheim im »alten Bahnhof« statt. Für größere Veranstaltungen werden die Räume und Einrichtungen angemietet. Unsere bisherigen Veranstaltungen wie ein Disco-Abend mit Misswahl für Mollige und die Modeschauen im fanden großes Interesse bei der heimischen Bevölkerung. Auch der jährlich in Herbst und Frühling stattfindende Second-hand-Basar konnte den Verein schon weit über die Grenzen hinaus bekannt machen.

Petra Schymura wurde am 29.1. 2002 zur Vorsitzenden gewählt

Der Verein mit zwischenzeitlich 50 aktive Frauen aus dem gesamten Landkreis war zuletzt in Fronhausen angesiedelt.

Kontakt

Letzte Vorsitzende Petra Schymura

Geschichte

Der Verein wurde im Jahre 2001 gegründet

Der Verein wird seit 2009 nicht mehr in Lohra geführt.

Siehe auch

Vereinigungen · Veranstaltungskalender · Link-Service · Großgemeinde

Ansichten
Persönliche Werkzeuge