Lohra-Wiki

Oertel

Aus Lohra-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Familienname Oertel


Heinz Oertel

Heinz Ortel wurde am 6.1.1926 in Leipzig geboren. Nach einer Ausbildung zum Maschinenschlosser und der Kriegsteilnahme kam er 1950 nach Lohra. Hier heiratete er am 22.4.1950 Katharina geb. Waldschmidt.

Schon als Jugendlicher wurden er und sein Bruder in Leipzig als große Talente im Geräteturnen entdeckt, und sie gewannen auf Barren und Reck verschiedene Preise. Auch in Lohra schloss er sich gleich dem Turnverein an, dem er lange Jahre zusammen mit seinem Weggefährten Erhard Koch die Treue hielt. 1982 wurde ihm anlässlich des 75-jährigen Bestehens des TV 07 Lohra die Ehrennadel des Landessportbundes verliehen. Er verstarb am 3.6.1989.

Der 1950 in den Betrieb des Mühlenbauers Christian Waldschmidt eingetretene Schwiegersohn Heinz Oertel schlug den gleichen beruflichen Weg seines Schwiegervaters ein und konnte 1953 sein Gesellenprüfungszeugnis als Mühlenbauer entgegennehmen. Eine Meisterprüfung im Mühlenbauhandwerk folgte am 14. August 1954. Nach dem Tod seines Schwiegervaters im Jahre 1968 übernahm er dessen Firma. 37)


Siehe auch

Branchen · Lohra · Gewerbe · Mühlen · Persönlichkeiten · Vereinigungen

Ansichten
Persönliche Werkzeuge