Lohra-Wiki

Nathan Hermann geb. 28.07.1884

Aus Lohra-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Nathan Hermann


Familienname: 		Nathan                      Geburtsname:	Nathan
		
Vorname: 		Hermann                     Vorname/n:
		
Staatsangeh.: 		deutsch
		
Geschlecht: 		m
		
Geburtsdatum: 		28.07.1884                  Sterbedatum:	31.12.1945 (Todeserklärung)
		
Geburtsort: 		Marburg/L.                  Sterbeort:	        Minsk (Ghetto)

Verheiratet mit:	Wallenstein Pauline 	    am:		        in:

Vater:                  Nathan Meier 			

Mutter:                 Nathan Kettchen             geb. Hammerschlag		
		
Wohnort/e:		Lohra Lindenstraße 4 (Maiersch),	        Frankfurt
		
Beruf/e: 		Kaufmann

Kinder:
		

Delikt/e:		erfasst
		
Verfolgtengruppe/n:	Jude/Jüdin
		
Zeit der Verfolgung: 	1938-1945
		
Sachverhalt:		Als Kaufmann handelte er mit Manufaktur- und Kolonialwaren, Haushaltsgegenständen, Eisenwaren etc. 
                        (Überlandhandel). Er war Vorsteher der jüdischen Gemeinde. N. wurde nach der Progromnacht am 11. November 
                        1938 in Schutzhaft genommen. Am 24.9.1940 zog er nach Frankfurt, von wo aus man ihn deportierte. Hermann 
                        Nathans Spur verliert sich in Minsk. 


Verfolgte des NS-Regimes · Lohra · Jüdische Gemeinde · Geschichte der Juden im Kreis 1933 – 1942 · Juden in Lohra

Ansichten
Persönliche Werkzeuge