Lohra-Wiki

Müller

Aus Lohra-Wiki

(Weitergeleitet von Möller)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Familienname Möller


Erwin Möller, Molkereidirektor

Erwin Möller und die Molkereigenossenschaft Blankenstein - die Molkereigenossenschaft Blankenstein und Erwin Möller, diese beiden Namen sind für die meisten Einwohner unserer Gemeinde zu einem einheitlichen Begriff geworden. Auch in der Erinnerung unserer Mitbürger wird wohl kaum eine Teilung möglich sein.

Erwin Möller wurde am 11. Februar 1906 in Hondelage bei Braunschweig geboren. Hier besuchte er auch die Volkschule, um anschließend eine Ausbildung zum Molkereifachmann in der Molkereigenossenschaft Braunschweig anzutreten, die er im Jahre 1923 mit einer Gehilfenprüfung erfolgreich abschloss. Um sich das Schulgeld für den geplanten Meisterlehrgang an der Landwirtschaftlichen Untersuchungsanstalt in Oldenburg zu verdienen, war er in verschiedenen Molkereibetrieben in Norddeutschland tätig. 1937 konnte er dann sein Diplom als Molkereimeister in Empfang nehmen. Verantwortlich für die technische und kaufmännische Leitung, übernahm er nunmehr die Stelle eines Betriebsleiters in der Molkerei Zierenberg bei Kassel.

1940 heiratete er die Gastwirtstochter Wilhelmine Luck aus Kassel. Im gleichen Jahr zog er mit seiner Frau nach Lohra, um hier die Leitung der damals noch in privatem Besitz befindlichen Molkerei zu übernehmen. In der am 1. August 1940 gegründeten Molkereigenossenschaft Blankenstein eG war er bis zum 31. Dezember 1975, also 35 Jahre, als Geschäftsführer und Molkereidirektor tätig.

Die private Wohnung in den oberen Räumen des Betriebsgebäudes in der Gladenbacher Straße war für seine Frau, seine drei Kindern, Inge, Günter und Gudrun, und die Haushälterin Katharina Rink Mittelpunkt der hiesigen Lebensbeziehungen. Erwin Möller starb am 24. Juni 1981 und wurde auf dem Friedhof in Lohra unter großer Anteilnahme beigesetzt.

Sein fachliches Können und seine bemerkenswerte Eigenschaft, dieses Wissen anderen zu vermitteln, haben auch positive Einwirkungen auf die Entwicklung der heimischen Milchvermarktung erkennen lassen. Es waren aber auch viele ehrenamtliche und beratende Funktionen, die Erwin Möller in uneigennütziger Weise in den verschiedensten Einrichtungen, Gremien, Vereinen und Gruppierungen übernommen hatte. So war er seit 1952 im Vorstand der Kurhessischen Molkereizentrale eG, Kassel (KMZ). In dieser Einrichtung, einem Gesamtverband der kurhessischen Molkereien, hatte er auch für zwei Legislaturperioden die Tätigkeit eines Vorstandsvorsitzenden übernommen. Das Hessische Landesamt für Ernährung, Landwirtschaft und Landentwicklung unterstützte er als Sachverständigenprüfer, und bei den »DLG-Prüfungen« war er als Oberprüfer tätig.

Mit der Einführung der Camembert- und Weichkäseproduktion gehörte die MG Blankenstein eG zu den führenden Käsereibetrieben in Hessen unter den Markennamen »Lohrina«. Mehrfach erhielt unsere Molkerei besondere Auszeichnungen als Landesbeste in der Produktion von Camembert und Weichkäse sowie Markenbutter.

Neben seiner Bedeutung für die heimische und darüber hinaus auch für hessische Landwirtschaft hat sich Erwin Möller auch seiner Heimat sehr verbunden gefühlt. Er war 1951 Mitbegründer unseres Gewerbe- und Verkehrsvereins und von 1956 bis 1966 sein 1. Vorsitzender. In dieser Zeit waren es die Prämierung von Häusern und Vorgärten, das Aufstellen von Ruhebänken in der Gemarkung, die Gründung unseres Mitteilungsblattes, die Förderung des Fremdenverkehrs und vor allen Dingen die Gründung des Vereins zur Förderung des Baus einer Mehrzweckhalle, die mit ihm in Verbindung gebracht werden können. Die von diesem Verein erwirtschafteten 70.000,00 DM und der Reinerlös von mehreren Heimatfesten bildeten damals die finanzielle Grundlagen für unser Bürgerhaus.

Schwimmen, Skifahren und Wandern in unserer Landschaft und eine treue Anhängerschaft an den Fußballclub Eintracht Braunschweig waren Ausgleich für seine manchmal etwas überladenen Tagesabläufe. 37)


Siehe auch

Lohra · Branchen · Landwirtschaft · Gewerbe · Gemeinschaftshäuser · Persönlichkeiten · Vereinigungen

Ansichten
Persönliche Werkzeuge