Lohra-Wiki

Kategorie:Politik

Aus Lohra-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Politik

Der Begriff Politik wird aus dem griechischen Begriff Polis für Stadt oder Gemeinschaft abgeleitet. Er bezeichnet ganz allgemein ein vorausberechnendes, innerhalb der Gesellschaft auf ein bestimmtes Ziel gerichtetes Verhalten. Hauptsächlich wird mit diesem Begriff die Gestaltung der Ordnung in der Welt (im Kleinen wie im Großen) bezeichnet.

Politik ist fast alles, von der kleinsten Zelle bis zum globalen Tätigwerden für angestrebte Ziele. Innerhalb eines Zieles gibt es durchaus gegenläufige Ziele. In demokratischen Strukturen werden Ziele, durch Mehrheitsentscheidungen bestimmt.

Ziele müssen weiterentwickelt und jeweils angepasst werden.

Kommunalpolitik ist die politische Arbeit in Kommunen, also in Gemeinden bzw. Städten oder in Landkreisen und Verwaltungsbezirken.

Die Städte und Gemeinden der Bundesrepublik Deutschland haben das im Grundgesetz Art. 28 Abs. 2 garantierte Recht auf kommunale Selbstverwaltung, d.h. sie können ihre eigenen Angelegenheiten im Rahmen der Gesetze selbst und eigenverantwortlich regeln und entscheiden. Dafür werden von den Bürgern Ortsbeiräte, Gemeindevertretungen und Bürgermeister gewählt. Die genaue Form der kommunalen Selbstverwaltung und die dafür zu wählenden Organe werden in den Kommunalverfassungen, den Verfassungen und Gemeindeordnungen der Länder geregelt. In der Kommunalpolitik hat jeder, sobald er volljährig und Deutscher Staatsbürger ist, das Recht, seine kommunalen Vertreter zu wählen. 29)

Unterkategorien

Diese Kategorie enthält folgende Unterkategorie:

G

Seiten in der Kategorie „Politik“

Es werden 162 von insgesamt 162 Seiten in dieser Kategorie angezeigt:

A

B

C

D

E

F

G

H

J

K

K (Fortsetzung)

L

M

N

O

P

P (Fortsetzung)

R

S

V

W

Ansichten
Persönliche Werkzeuge