Lohra-Wiki

Jungschar Kirchvers

Aus Lohra-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Jungschar der evangelisch-methodistischen Kirche Lohra in Kirchvers


Die Jungschar Kirchvers ist eine von der evangelisch-methodistischen Kirche Lohra getragene Gruppe für alle Kinder in und um Kirchvers zwischen 6 und 11 Jahren. Wir treffen uns alle zwei Wochen Dienstags im kleinen Saal des DGH Kirchvers von 16:00 Uhr bis 17:30Uhr.Gegründet wurde die Jungschargruppe Kirchvers 1996 von Kunigunde Brusius und Babara Weber. Das Jungscharteam besteht zur Zeit aus fünf jungen und junggebliebenen Mitarbeiter, die gerne aktive Jugendarbeit leisten und Spaß im Umgang mit Kindern haben.

Die Mitarbeiter sind: Doris Weber, Valentin Hemberger, Julian Pfaff, Janic Gerhart, Katharina Weber und Vanessa Grimm.

Inhaltsverzeichnis

Kontakt

Termine

Aktivitäten

  • Und was gibt es in der Jungschar?

Jede Menge Spaß und Aktion: Wir singen Lieder, Beten für die Anliegen Anderer und für unsere, hören spannende Geschichten aus der Bibel und zu alltäglichen Problemen und Fragen. Wir Basteln, Malen, Spielen im Bürgerhaus und draußen, machen Dorfralleys und tolle Ausflüge, wie zum Beispiel zum Jungscharballontag, Kanufahren auf der Lahn und am Edersee, und vieles mehr!!! Wir wollen den Kindern eine sinnvolle Freizeitgestaltung ermöglichen und sie Gemeinschaft erleben lassen. In der Jungschar wollen wir gemeinsam Spaß haben, jeder soll sich aufgenommen und akzeptiert fühlen!

  • Unsere Bachpatenschaft

Seit September 2007 hat die Jungschargruppe Kirchvers die Patenschaft für den innerörtlichen Abschnitt des Baches Vers zwischen der Brücke in der Gießner Landstraße und der Holzbrücke am Festplatz übernommen. In regelmäßigen Abständen reinigen wir „unseren Bach“ von allerlei unachtsam weggeworfenen Müll. Mit offenen Augen beobachten wir die Tiere und die Pflanzen unserer Region und lernen ganz nebenbei, wie wichtig es ist, dass jeder seinen Beitrag leistet, die Umwelt zu schützen. Im Frühjahr 2008 haben wir Nistkästen gebaut und aufgehängt, sowie einige Pflanzen am Bachrand gesetzt. Die Bachpatenschaft lässt die Jungschar immer wieder ins Licht der Öffentlichkeit rücken und zeigt, welche gewichtige Rolle sie in der Jugend- und Umweltarbeit leistet: Als aktiver, fröhlicher und bunter Teil des Dorflebens von Kirchvers trägt die Jungschar ihren Teil bei, Kirchvers zu einen lebenswerten Ort für Jung und Alt, Mensch und Tier zu machen.

  • Unser Zeichen

Die Jungschargruppe Kirchvers hat auch eine Fahne: JK steht für Jungschar Kirchvers, die Flammen für die Energie und die Freude, die wir beim gemeinsamen lernen und spielen haben. Die hellen Farben Gelb und Blau symbolisieren Lebensfreude , das Ankerkreuz steht für den Glauben und die Werte, die wir den Kindern vermitteln möchten. Unsere Fahne ist immer dabei: Bei den Aktionen der Bachpatenschaft, bei Feiern und auf Ausflügen. Wo sie weht, weiß jeder: Hier hat die Jungschar Kirchvers Spaß,und sie lädt uns ein mitzulachen und mitzumachen !!! Hier geht es mit Jesus Christus mutig voran!

Geschichte

Siehe auch

Vereinigungen · Kirchvers · Veranstaltungskalender · Link-Service

Ansichten
Persönliche Werkzeuge