Lohra-Wiki

Historischer Kalender 9. September

Aus Lohra-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

9. September

  • 214: Aurelian, römischer Kaiser, geboren
  • 384: Honorius, erster weströmischer Kaiser, geboren
  • 1087: Wilhelm I., „der Eroberer“, König von England und Herzog der Normandie, gestorben
  • 1230: Siegfried II. von Eppstein, Erzbischof von Mainz, Reichserzkanzler, gestorben
  • 1328: Matthias von Bucheck, Erzbischof von Mainz, Reichserzkanzler, gestorben
  • 1409: In einer Bulle genehmigt Papst Alexander V. die Errichtung der Universität Leipzig.
  • 1537: Franciscus Barocius, venezianischer Mathematiker, geboren
  • 1543: Maria Stuart wird mit neun Monaten zur Königin von Schottland gekrönt.
  • 1558: Todestag Adam Krafft, Theologe, Reformator Hessens, 1519 Beobachter bei der Leipziger Disputation, landgräflich hessischer Hofprediger, 1526 einer der Hauptsprecher der für die Reformation in Hessen entscheidenden Homberger Synode, Universitätsprofessor an der neu gegründeten Uni Marburg, 1529 Teilnehmer des Marburger Religionsgesprächs, geistliches Oberhaupt der evangelisch-lutherischen Kirche in Hessen („Superintendent“) − langjähriger Leiter des hessischen Kirchenwesens: Reformation der Klöster, Gestaltung von Gottesdienstordnung und Gesangbuch, Behandlung der Täuferfrage („Ziegenhainer Zuchtordnung“ – zusammen mit M. Bucer), maßgebliche Ausstrahlung auf die Reformation in Waldeck, Frankfurt, Göttingen (geb. 1493).
  • 1619: Ferdinand II. von Habsburg wird in Frankfurt am Main zum römisch-deutschen Kaiser gekrönt.
  • 1624: Andreas Cludius, deutscher Rechtswissenschaftler, gestorben
  • 1637: Friedrich von Schilling, deutscher Gelehrter, gestorben
  • 1737: Luigi Galvani - ital. Arzt u. Naturforscher, erforschte u.a. die Berührungselektrizität, geboren
  • 1762: Heinrich Harries, Dichter der späteren Kaiserhymmne Heil dir im Siegerkranz, geboren
  • 1778: Clemens Brentano, deutscher Schriftsteller, geboren
  • 1804: Die französischen Wissenschaftler Joseph Louis Gay-Lussac (1778-1850) und Jean-Baptiste Biot (1774-1862) erreichen mit einem Gas-Freiballon eine Rekord-Höhe von 7376 Metern. Die Forscher analysieren die Luft und beobachten eine Temperaturabnahme von einem Grad pro 174 Metern Höhe.
  • 1807: Friedrich Wilhelm I., König von Preußen, erläßt das Edikt über die Bauernbefreiung; diese Reform beseitigt das Fundament der Feudalordnung und der Leibeigenschaft der Bauern.
  • 1828: Leo Tolstoi (Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi) - russ. Schriftsteller, 'Krieg und Frieden', geboren
  • 1852: John Henry Poynting, englischer Physiker, geboren
  • 1886: Internationales Urheberrecht: In Bern wird die Übereinkunft zum Schutz von Werken der Literatur und Kunst unterzeichnet.
  • 1893: Im Weißen Haus in Washington D.C. findet die bislang einzige Geburt eines Babys statt. US-Präsident Grover Cleveland und seine Frau Frances freuen sich über ihre zweite Tochter Esther.
  • 1896: Ein Frankfurter Arzt vernäht erstmals erfolgreich eine Wunde am Herz.
  • 1912: Heinrich Welker, deutscher Physiker, geboren
  • 1914: Die Marne-Schlacht während des Ersten Weltkriegs endet mit einem Sieg Frankreichs.
  • 1919: In Weimar wird der Zentralverband der Angestellten, die mit mehr als 350.000 Mitgliedern größte Angestelltenorganisation der Welt, gegründet.
  • 1922: Hans Georg Dehmelt, deutsch-US-amerikanischer Physiker und Nobelpreisträger, geboren
  • 1923: Daniel Carleton Gajdusek, US-amerikanischer Mediziner und Virologe, Nobelpreisträger, geboren
  • 1928: In Berlin endet die fünfte Funkausstellung, deren Hauptattraktion die erste Vorführung von TV-Bildern mit der Braunschen Röhre war.
  • 1949: Für die als Bundestags-Plenarsaal gedachte Frankfurter Kongresshalle wird Richtfest gefeiert.
  • 1961: Mit der USS Long Beach stellt die US Navy den weltweit ersten Atomkreuzer in Dienst.
  • 1976: Mao Zedong (1893-1976), Mitbegründer der Volksrepublik China und Vorsitzender der Kommunistischen Partei Chinas, stirbt in Peking.
  • 1978: Nach Fertigstellung der ersten Dorfgruppe mit alten Häusern der Region Lahn/Dill/Ohm wird das Freilichtmuseum „Hessenpark“ in Neu-Anspach im Hochtaunuskreis eröffnet. Schmuckstück der seit 1974 vom Ursprungsort dorthin versetzten Bauten ist die Fachwerkkirche von Steffenberg-Niederhörlen. Frühere ländliche Lebens- und Arbeitsformen werden im originalgetreuen Rahmen demonstriert.
  • 1985: Paul John Flory, US-amerikanischer Chemiker und Nobelpreisträger, gestorben
  • 1988: Das Bundesverwaltungsgericht hebt erstmals in der Geschichte der friedlichen Nutzung der Kernenergie die atomrechtliche Genehmigung für ein Kernkraftwerk auf; damit wird die Stillegung des Reaktors Mülheim-Kärlich erzwungen.
  • Tag des alkoholgeschädigten Kindes


	
	
    Μ  

Siehe auch

Jahr · Aktueller Historischer Kalender · Wikipedia Kalender · Lohraer Chroniken · Chronik Hessen · Aktuelle Ereignisse

Ansichten
Persönliche Werkzeuge