Lohra-Wiki

Historischer Kalender 22. April

Aus Lohra-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

22. April

  • 536: Agapitus I., Papst, gestorben
  • 1073: Gregor VII. wird zum Papst gewählt; er widmet sich in der sogenannten Gregorianischen Reform insbesondere dem Kampf gegen den kirchlichen Ämterhandel und gegen die Priesterehe.
  • 1121: Der Gegenpapst Gregor VIII. wird gefangen genommen und an Papst Calixt II. ausgeliefert. Der Gegenpapst bleibt bis zu seinem Tod im Kerker.
  • 1164: Nach dem Tod von Gegenpapst Viktor IV. wird der Kardinal Guido von Crema auf Betreiben des Kanzlers Rainald von Dassel von der kaiserlichen Partei in Lucca als neuer Gegenpapst zu Alexander III. gewählt. Er übt als Paschalis III. das Amt aus.
  • 1370: Grundsteinlegung zum Bau der »Bastille Saint-Antoine« in Paris (Bauzeit: 1370-1383). Historisch bedeutsam wird das spätere Gefängnis durch den »Sturm auf die Bastille« am 14. Juli 1789, geboren
  • 1401: Einer Flotte der Hanse unter dem Kommando des Hamburgers Simon von Utrecht gelingt es, die Vitalienbrüder zu stellen und in einer Seeschlacht von Helgoland zu besiegen. Klaus Störtebeker, der Anführer der Seeräuber wird als Gefangener auf das Flaggschiff Bunte Kuh verbracht.
  • 1418: Das von Gegenpapst Johannes XXIII. und Kaiser Sigismund einberufene Konzil von Konstanz, auf dem Jan Hus verbrannt und mit der Wahl Martins V. das Abendländische Schisma beendet worden ist, geht zu Ende.
  • 1500: Pedro Álvares Cabral erreicht mit seiner Expedition die Küste des heutigen Brasilien. Ob er erster Europäer im Lande ist, ist ungewiss.
  • 1509: Heinrich VIII. (1491-1547) wird König von England. Während seiner Regierungszeit kommt es zur Abspaltung der englischen Kirche von Rom als Folge eines Zerwürfnisses mit dem Papst.
  • 1513: Auf der Entdeckungsreise des spanischen Konquistadoren Juan Ponce de León in den Gewässern um Florida bemerkt sein Navigator Antón de Alaminos eine starke Meeresströmung, die Jahrzehnte später den Namen Golfstrom erhält.
  • 1592: Wilhelm Schickard, deutscher Mathematiker, geboren
  • 1610: Alexander VIII., Papst von 1689 bis 1691, geboren
  • 1692: James Stirling, schottischer Mathematiker, geboren
  • 1699: Landgraf Ernst Ludwig schafft mit der "Erklärung zugunsten der Waldenser" die Grundlage zur Ansiedlung der aus den Alpentälern Piemonts und der Dauphiné vertriebenen calvinistischen Protestanten in Hessen-Darmstadt. Im Zuge der Ansiedlung entsteht z.B. unweit Mörfelden die Kolonie Walldorf.
  • 1724: Immanuel Kant - deutsch. Philosoph, geboren
  • 1780: Henriett von Nassau-Weilburg, Adelige, geboren
  • 1795: Johann Friedrich Böhmer, Historiker, Italienreisender zur kunsthistorischen Bildung, nach Rückkehr langjähriger Stadtarchivar und Stadtbibliothekar in Frankfurt, veröffentlichte das Urkundenbuch der Reichsstadt Frankfurt ("Codex Diplomaticus Moenofrancofurtanus"), begründet 1831 mit der Publikation der "Regesta imperii" - eine Sammlung von inhaltlich in Kurzform wiedergegebenen deutschen Königs- und Kaiserurkunden und chronikalischen Berichten - ein Grundlagenwerk der mittelalterlichen Geschichtsforschung (gest. 22.10.1863), geboren.
  • 1799: Ludwig Karl Wilhelm von Baumbach-Kirchheim, hessen-darmstädtischer Leutnant, Teilnehmer an den Befreiungskriegen, als Bewirtschafter der Familiengüter im Vormärz liberales Mitglied der kurhessischen Ständeversammlung (Vertreter der Ritterschaft des Fuldastroms), seit 1848 zunächst konstitutionelles Mitglied, dann Präsident der kurhessischen Ständeversammlung, 1848/49 zeitweise Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung (Wahlbezirk Kurhessen - Kassel), zur Fraktion "Augsburger Hof" gehörig, die die parlamentarische Demokratie befürwortete, 1850 Emigration in die USA, seit 1876 Bankier, seit 1870 Konsul des Deutschen Reiches in Milwaukee (gest. 26.01.1883), geboren.
  • 1811: Ludwig Otto Hesse, deutscher Mathematiker, geboren
  • 1833: Richard Trevithick, britischer Erfinder und Maschinenbauer, gestorben
  • 1852: Wilhelm IV., Großherzog von Luxemburg und Herzog von Nassau, geboren
  • 1853: Alphonse Bertillon, französischer Kriminalist und Anthropologe, geboren
  • 1870: Wladimir Iljitsch Lenin - russ. Revolutionsführer, Politiker, Schriftsteller ('Oktoberrevolution')
  • 1875: Mit dem so genannten Brotkorbgesetz wird der Kulturkampf mit der römisch-katholischen Kirche im deutschen Kaiserreich verschärft. Das von Otto von Bismarck entworfene Gesetz sperrt allen kirchlichen Stellen, die die Anerkennung des Reiches verweigern, staatliche Leistungen.
  • 1904: Robert Oppenheimer, US-amerikanischer Physiker, geboren
  • 1915: Deutschland setzt in der Zweiten Flandernschlacht des Ersten Weltkrieges bei Ypern in Belgien als erstes Land in der Geschichte Giftgas ein. 5.000 französische Soldaten werden sofort getötet, doppelt so viele schwer verletzt.
  • 1933: Durch die Verordnung über die Zulassung von Ärzten zur Tätigkeit bei den Krankenkassen wird „nicht-arischen“ Ärzten, sowie solche, „die sich im kommunistischen Sinne betätigt haben“, im Dritten Reich die kassenärztliche Zulassung entzogen.
  • 1945: Sowjetische Truppen eröffnen den Kampf um Berlin.
  • 1947: Vom 22. bis 25. April tagen in Bielefeld Gewerkschaftsfunktionäre der britischen Zone und gründen den »Deutschen Gewerkschaftsbund« (DGB) als Dachverband für 14 Einzelgewerkschaften. Erster Vorsitzender wird Hans Böckler (1875-1951).
  • 1957: Bei den NSU-Motorenwerken in Neckarsulm wird der Wankel- oder Kreiskolbenmotor, entwickelt von dem deutschen Ingenieur Felix Wankel, erstmals getestet.
  • 1966: In Houston (Texas, USA) wird von dem amerikanischen Gefäßchirurgen Michael E. deBakey (*1908) zum ersten Mal die Einpflanzung eines künstlichen Herzens (linke Kammer) vorgenommen. Der Patient überlebt die Operation, stirbt aber 4 Tage später.
  • 1987: Die Tarifpartner der Metallindustrie einigen sich auf die Einführung der 37-Stunden-Woche ab 1989.
  • 1989: Emilio Segrè, US-amerikanischer Physiker und Nobelpreisträger, gestorben
  • 1994: Nach fast 20jähriger Disskussion gibt der Bundestag den Weg für die Pflegeversicherung frei.
  • Tag der Erde


		
		
    Μ  


Siehe auch

April · Jahr · Aktueller Historischer Kalender · Wikipedia Kalender · Lohraer Chroniken · Chronik Hessen · Aktuelle Ereignisse

Ansichten
Persönliche Werkzeuge