Lohra-Wiki

Fenner

Aus Lohra-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Familienname Fenner


Lohra

Johann Ludwig Fenner

Sohn des Superintendenten zu Marburg Johannes Fenner und Katharina Elisabeth, Tochter des Ratsverwandten Ludwig Neusei, verw. Cordes. Getauft Marburg 27.10.1671, imm. Marburg 29.3.1688, gest. in Lohra 1726 Oktober 8, 55 Jahre alt. Verh. 1698 mit Helene Marie, Tochter des Rats Dr. jur. Antonius Blankenheim und Anna Gertrud Seip, beerd. Lohra 15.9.1719, 42 Jahre alt. Kinder: Heinrich Anton, get. 31.10.1699; Heinrich Ludwig get. 2.4.1701; Johann Ludwig, get. 2.4.1703; Johann Jakob, get. 15.7.1705; Helene Marie Christine, get. 17.2.1708, verh. Lohra 17.1.1730 mit Johann Reinhard Wachs, Konduktor; Anna Maria, get. 1710, gest. 1711; Christine Margarete, get. 9.9.1712. Evang. luth. Pfarrer in Lohra 1698 - 1726 1)

1698 – 1726 Johann Ludwig Fenner, ein Sohn u. bis dahin Gehilfe des + Superintendenten u. Eclesiasten Johannes Fenner zu Marburg erhielt auf Empfehlung seines Bruders, des Obrpfarrers (!) Heinrich Joh. (?) Fenner zu Marburg am 26. Mai vom Grafen Ludwig v. Hohensolms u. am 31. Mai 1698 vom Grafen Hermann Adolf Moritz zu Lich die Präsentation u. ward bestätigt. Im selben Jahr heirathete er die Tochter des Dr. jur. utr. Anton Blankenheim zu Marburg, Helene Marie. Metrop. Fenner starb 3. Octobr 1726 im 55. Lebensjahr. 51)

Siehe auch

Berufe • Chronik • Flurnamen • Für Neugierige • Geographie • Großgemeinde • Geschichte • Hausnamen • Persönlichkeiten • Recherche • Straßen

Ansichten
Persönliche Werkzeuge